ZEA aktuell

Gästeabend: Freitag, 25.08.2017 - 19:00 Uhr

Ort: Hotel Rheingold, Eisenbahnstraße 47, 79098 Freiburg

Interessierte sind gerne willkommen. Weitere Infos | Anmeldung                                                   

300 Jahr Feier zur Großlogengründung in London

(12.03.2017) 1717 wurde in London die erste Großloge gegründet. Inzwischen hat die Vereinigte Großloge von England (UGLE) begonnen, sich auf das 300-Jahr-Jubiläum vorzubereiten. Eine ihrer wichtigsten Maßnahmen ist es, sich durch innere Reformen und eine professionelle aber behutsame Öffentlichkeitsstrategie fit für das 21. Jahrhundert zu machen. Die UGLE ist der Bezugspunkt der international anerkannten Freimaurerei, insofern feiern alle entsprechenden Logen 2017 die 300 Jahre der Freimaurerei.

 

Dennoch ist es so, um es mit Lessing zu sagen: Freimaurerei war immer. Besonders sein Spruch 
"Recht sehr zu wünschen, daß es in jedem Staate Menschen geben möchte, die über die Vorurteile der Völkerschaften hinweg wären und genau wüßten, wo Patriotismus Tugend zu sein aufhört." ist heute aktueller denn je.

 

Am Wochenende 27/28. Mai werden die drei Freiburger Logen gemeinsam diesem Jubiläum gedenken und mehrere Veranstaltungen wie Museumsführung, Führung Alter Friedhof, Münsterführung organisieren und anbieten. Anmeldung / Kontakt / Details über den Sekretär.

Vortrag 13.11.2016: "Freimaurerei unter dem Hakenkreuz"

 (12.09.2016) Die Geschichte der deutschen Freimaurerei in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und hierbei insbesondere der Jahre 1933 bis 1935 ist nach wie vor nicht vollständig geschrieben.

 

Vieles ist während der Nazizeit mit den Logenakten verschwunden. Manche Verhaltensweisen werden unterschiedlich gesehen. Der Vortrag will einen weiteren Beitrag zur kritischen Reflexion dieser dunklen Zeiten leisten.Der Vortragende will keine Wunden aufreissen, sondern fühlt sich wissenschaftlicher Objektivität verpflichtet. mehr...

Neue Partnerschaft mit Großloge von Armenien

(07.07.2016) Mit der neuen Partnerschaft zur Großloge von Armenien ist erstmalig eine ausländische und nicht von der ZEA gegründete Loge mit der Freiburger Loge verbunden. Die Großloge von Armenien besteht seit 2002 und wurde durch mehrere ausländische Großlogen geweiht.

Bereits in der Frühphase der Zur edlen Aussicht im 18. und 19. Jahrhundert gab es zahlreiche freimaurerische Kränzchen in Offenburg, Lahr, Wehr Schopfheim und Lörrach. Aus diesen wuchsen teilweise eigenständige Logen mit partnerschaftlichen Verbindungen heran. mehr...

Benefizvortrag: "Wert der Arbeit" - Dr. Norbert Blüm

(30.11.2015) Die Loge „Zur edlen Aussicht“ lädt seit 2011 Personen aus Wissenschaft und Politik ein, um über aktuelle Themen zu referieren.

Nach Eugen Drewermann (Theologe), Manfred Spitzer (Mediziner) und Paul Brandenburg (Mediziner), war dieses Jahr der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm zu Gast. mehr..

"Zur edlen Aussicht" feiert 230 Jahre Freimaurerei in Freiburg

(27.06.2014) Unsere Loge feierte am 22. Juni 2014 ihr 230-jähriges Jubiläum. Durch die Vorträge von Prof. Dr. Georg Feichter, Knut Schwieger und dem Historiker Johannes Korthaus gab es für das Publikum nähere Einblicke in das Logenleben.  

 

In den letzten 230 Jahren hat sich vieles verändert. Vieles, aber noch nicht alles. Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit sind feste Bestandteile der Loge "Zur edlen Aussicht" geblieben. mehr...

Benefizvortrag: "Ethik und Monetik" - Dr. med. Paul Brandenburg referierte über das deutsche Gesundheitssystem

(25.06.2014) Sonja Großmann vom Frühchen- verein Freiburg, Julian Atzrodt (mi.) von der Loge "Zur edlen Aussicht" und der Re-ferent Dr. med. Paul Brandenburg bei derScheck- übergabe an den Frühchenverein Freiburg e.V. 

 

Weshalb operieren Ärzte ohne Anlass? Wie konn- te es zu den sogenannten Transplantationsskan- dalen kommen? Über das ethische Dilemma der Ärzte im Klinikalltag referierte Dr. Paul Branden- burg am 18.06.2014 im Bürgerhaus Zähringen. mehr...